Altdorf: Mit Auto in Töff gefahren

Auf der Gotthardstrasse in Altdorf hat eine Autofahrerin einen vor ihr bremsenden Töfffahrer zu spät bemerkt ins ist ins Heck des Kleinmotorrades gefahren. Dessen Lenker wurde beim Zusammnstoss verletzt.

Drucken
Teilen

Am Montagnachmittag fuhr ein Urner Kleinmotorrad auf der Gotthardstrasse von Schattdorf in Richtung Altdorf. Auf der Höhe des «Just for Freaks» musste der Lenker vor einem Fussgängerstreifen aufgrund eines Passanten abrupt bremsen. Die hinter ihm fahrende Lenkerin eines Urner Personenwagens erkannte die Situation zu spät und kollidierte gegen das Heck des Kleinmotorrades, wie die Urner Polizei am Dienstag mitteilte. Der Lenker verletzte sich und wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3‘000 Franken.

pd/zim