ALTDORF: Nach Raubüberfall auf Kiosk gleich geschnappt

Am Montagmittag ist der Bahnhofkiosk in Altdorf ausgeraubt worden. Rund 30 Minuten später konnte die Polizei den Täter festnehmen.

Drucken
Teilen
Lage des Bahnhofkiosks in Altdorf (rot eingezeichnet). (Karte mapsearch.ch)

Lage des Bahnhofkiosks in Altdorf (rot eingezeichnet). (Karte mapsearch.ch)

Am Montag, 7. Dezember, erhielt die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri gegen 12.18 Uhr die Meldung einer Verkäuferin, dass sie soeben im Bahnhofkiosk Altdorf überfallen worden sei.

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, haben Abklärungen der Polizeipatrouille ergeben, dass sie von einem Mann mit einer Faustfeuerwaffe bedroht wurde. Der Dialekt sprechende Täter entnahm aus der Kasse Noten und relativ viele Münzen, bevor er sich in unbekannte Richtung entfernte.

Verdächtiger im Restaurant
Daraufhin wurden die Strassen polizeilich kontrolliert sowie in der näheren Umgebung eine Fahndung durchgeführt. Im Rahmen dieser Nahfahndung wurde ein nahe gelegenes Restaurant überprüft. Dabei wurde eine verdächtige Person, auf welche das Signalement zutraf, festgenommen.

Bei der Duchsuchung der Person konnten Diebesgut, eine Faustfeuerwaffe und Betäubungsmittelutensilien sichergestellt werden. Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 31-jährigen Schweizer mit Wohnsitz in Altdorf.

Der Täter ist geständig und wurde befindet sich in Untersuchungshaft. Die genauen Umstände der Tat sowie Abklärungen zu allfälligen weiteren Straftaten werden abgeklärt.

ana