ALTDORF: Neue Leitung für das Haus der Volksmusik

Markus Brülisauer aus Buttikon führt das Haus der Volksmusik in Altdorf ab dem 1. Juli. Er ersetzt Johannes Schmid-Kunz.

Pd/Rem
Merken
Drucken
Teilen
Der neue und der alte Leiter: Markus Brülisauer (l.)übernimmt von Johannes Schmid-Kunz. (Bild: PD)

Der neue und der alte Leiter: Markus Brülisauer (l.)übernimmt von Johannes Schmid-Kunz. (Bild: PD)

Schmid-Kunz verlässt das Haus auf eigenen Wunsch nach fünfjähriger Leitung, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden, wie das Haus der Volksmusik in einer Mitteilung schreibt.

Markus Brülisauer ist studierter Historiker und ausgebildeter Musikvermittler, er ist auch aktiver Volksmusikant und Präsident des Volksmusikvereins March und Umgebung «ufgspillt & tanzet». Er ist bereits seit 1. Mai 2012 als Projektmitarbeiter im Haus der Volksmusik tätig. Die Betriebsleitung ist neu mit einer 50%-Anstellung ausgestattet. Daneben arbeitet Markus Brülisauer als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Museum Altes Zeughaus in Solothurn.

Das Haus der Volksmusik ist das Kompetenzzentrum für Fragen rund um die Volksmusik in der Schweiz. Es kümmert sich um Forschung, Dokumentation, Nachwuchsarbeit und das Thema Volksmusik in der Schule; zudem ist es ein vielseitiges Kurszentrum und hat die künstlerische Verantwortung für das Volksmusikfestival in Altdorf. Es arbeitet eng mit den wichtigsten nationalen Volkskulturverbänden zusammen und administriert die Interessensgesellschaft für Volkskultur in der Schweiz.