ALTDORF: Orascom: Millionen-Einnahme aus Teilverkauf

Der Immobilienentwickler Orascom Development des ägyptischen Unternehmers Samih Sawiris hat den angekündigten Teilverkauf der ägyptischen Tochtergesellschaft Orascom Hotels und Development (OHD) erfolgreich abgeschlossen.

Drucken
Teilen
Orascom-Chef Samih Sawiris. (Bild: Archiv Neue LZ)

Orascom-Chef Samih Sawiris. (Bild: Archiv Neue LZ)

Das Angebot sei um das 3,8-fache überzeichnet worden, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Orascom generierte mit dem Verkauf des 15-Prozent-Anteils Einnahmen von umgerechnet rund 68,6 Millionen Franken.

Die Erlöse sollen gemäss früheren Angaben des Unternehmens in OHD reinvestiert werden, um die laufenden Geschäfte zu unterstützen und den Schuldenabbau voranzutreiben.

Die Transaktion bedeutet gemäss Medienmitteilung, dass der Handel der OHD-Aktien an der ägyptischen Börse wieder aufgenommen wird. Voraussichtlich am Dienstag sollen die Aktien erstmals wieder gehandelt werden. Vor knapp zwei Jahren hatte Orascom die Tochter von der Börse zurückgezogen, weil zu wenige Aktien im freien Umlauf waren.

sda