ALTDORF: Ruch AG kauft Dätwyler Speditionshalle

Die Ruch AG kauft die Speditionshalle der Dätwyler Cabling Solutions AG in Altdorf. Sie wird die bisherige Speditionshalle östlich der Hellgasse per Anfang September übernehmen.

Drucken
Teilen
Die Ruch AG kauft von der Firma Dätwyler diese Speditionshalle. (Bild: Neue Urner Zeitung)

Die Ruch AG kauft von der Firma Dätwyler diese Speditionshalle. (Bild: Neue Urner Zeitung)

Im Rahmen des laufenden Investitionsprogramms am Standort Altdorf optimiert Dätwyler Cabling Solutions ihre Abläufe und konzentriert sich auf die Kernzone westlich der Hellgasse. Unter anderem wurde die Spedition an der oberen Fabrikstrasse neu gebaut. Die bestehende Spedition wird per Anfang August 2013 über die Hellgasse an den neuen Standort umziehen.

Nach einem umfassenden Umbau wird die Produktion der Ruch AG voraussichtlich im Februar 2014 und die Verwaltung im Sommer 2014 vom Bahnhofplatz Altdorf an den neuen Standort an der Hellgasse umziehen. Mittelfristig sollen die bisherigen Produktionshallen der Ruch AG am Bahnhofplatz Altdorf umgenutzt und das moderne Bürogebäude fremdvermietet werden. Die Ruch AG beschäftigt rund 55 Mitarbeitende und ist spezialisiert auf die Planung, Herstellung und Montage von Konstruktionen aus Stahl, Metall und Glas.

pd/nop