Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTDORF: Sanierung führt zu Verkehrsbehinderungen

In den nächsten Wochen wird der Knoten Spitalstrasse/Seedorferstrasse in Altdorf total saniert. Während den Arbeiten vom 6. Juli bis 17. August kommt es zu Behinderungen im Strassenverkehr.
Während den Bauarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen. (Symbolbild Neue LZ)

Während den Bauarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen. (Symbolbild Neue LZ)

Der Knoten Spitalstrasse/Seedorferstrasse in Altdorf wird komplett neu gestaltet. Dafür müssen sowohl die Werkleitungen, der Unterbau und der Oberbau vollständig ersetzt werden. Gearbeitet wird im Zweischichtbetrieb.

Während den Bauarbeiten vom 6. Juli bis 15. August sind Verkehrsbehinderungen unumgänglich, wie die Baudirektion des Kantons Uri mitteilte. Beim sogenannten Rankhof wird ein Teil der Seedorferstrasse für den Verkehr gesperrt. In dieser Zeit ist es nicht möglich, von der Spitalstrasse/Seedorferstrasse in Richtung Sportanlage Feldli zu fahren. Umleitungen sind signalisiert.

Es ist jederzeit möglich, das «Feldli» von der Bahnhofstrasse Altdorf her anzufahren. Am Knoten Spitalstrasse/Seedorferstrasse werden weiterhin Lichtsignalanlagen in Betrieb sein.

Während der Bauzeit besteht zudem eine provisorische Fussgängerführung, die über den Parkplatz des Kantonsspitals Uri führt. In den ersten Tagen werden vor Ort Leute vom Verkehrsdienst im Einsatz stehen.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.