ALTDORF: «Stiär Biär» braut in alter Armeeapotheke

Die Kleinbrauerei Stiär Biär kann bald in die ehemalige Armeeapotheke im Moosbad einziehen. Jetzt muss nur noch der Mietvertrag unterschrieben werden.

Drucken
Teilen
Die einstige Armeeapotheke im Moosbad in Altdorf. (Bild pd)

Die einstige Armeeapotheke im Moosbad in Altdorf. (Bild pd)

Die in Schattdorf domizilierte Kleinbrauerei Stiär Biär kann aufatmen. Erstens verfügt die Firma nun über das benötigte Aktienkapital von 1 Million Franken.

Zweitens stehen die Verhandlungen mit der Gemeinde Altdorf für die Miete der ehemaligen Armeeapotheke im Moosbad kurz vor dem Abschluss. Der Mietvertrag mit der Gemeinde Altdorf soll demnächst unter Dach und Fach sein.

«Die Räumlichkeiten sind für unser Projekt geradezu ideal», sagt Verwaltungsratspräsident Max Herger. Für den Betrieb einer Kleinbrauerei braucht es eine Fläche von 450 m2. In den Räumlichkeiten im Moosbad sind sogar 600 m2 vorhanden.

Die einstige Armeeapotheke ist nahe bei der Autobahn gelegen und gut erschlossen. Ideal sind die dicken Mauern des Gebäudes. Dadurch bleiben die Räumlichkeiten auch im Sommer relativ kühl. Und: Vor vielen Jahrzehnten war hier schon einmal Bier gebraut worden.

Markus Zwyssig

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Urner Zeitung.