Altdorf: Tumbler in Wohnhaus löst Brand aus

Am Freitagnachmittag ist in einem Wohnhaus in Altdorf ein Feuer - ausgelöst von einem Tumbler - ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Hören
Drucken
Teilen

(pd/chi) Am Freitagnachmittag, 13. Dezember, kam es in einem Wohnhaus in Altdorf zu einem Brand. Das von einem Tumbler verursachte Feuer erlosch, durch einen vom Brand verursachten Wasseraustritt, bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte. Dies schreibt die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung.

Keine Verletzten - hoher Sachschaden

Die Feuerwehr hat anschliessend die Räumlichkeiten ausgepumpt und mittels Ventilatoren belüftet. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Schadensumme dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Altdorf sowie die Kantonspolizei Uri.