Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTDORF: Urner Bundesparlamentarier ziehen Halbzeitbilanz

Die drei Urner Parlamentarier in Bern stellen sich den Fragen von Lokaljournalisten sowie der Bevölkerung.
Das Urner Trio vor dem Bundeshaus (von links): Josef Dittli, Isidor Baumann und Beat Arnold. (Bild: Elias Bricker (Bern, 30. Dezember 2015))

Das Urner Trio vor dem Bundeshaus (von links): Josef Dittli, Isidor Baumann und Beat Arnold. (Bild: Elias Bricker (Bern, 30. Dezember 2015))

Die Legislatur 2015–2019 des Bundesparlaments in Bern wurde am 30. November 2015 offiziell eröffnet. Am Donnerstag ist Halbzeit – Zeit für eine Zwischenbilanz, aber auch für einen Ausblick. Genau dies werden die drei Urner Bundesparlamentarier am kommenden Samstag, 2. Dezember, ab 10 Uhr tun – bei einem von der «Urner Zeitung» und vom «Urner Wochenblatt» gemeinsam organisierten Polit-Apéro im Foyer des Theaters Uri in Altdorf. Der Anlass wird von Bruno Arnold, Redaktionsleiter der «Urner Zeitung», und von Matthias Fürst, Redaktor beim «Urner Wochenblatt», geleitet. Der Eintritt ist frei.

Ständerat Isidor Baumann (CVP), Ständerat Josef Dittli (FDP) und Nationalrat Beat Arnold (SVP) werden einerseits über ihre bisher in Bern gesammelten Erfahrungen berichten. Anderseits werden sie sich auch zu ihrer konkreten Kommissions-, Fraktions- und Plenumsarbeit äussern, aber auch zur Bedeutung von Vorstössen, mit denen sie sich in der Politlandschaft Schweiz Gehör verschaffen wollen. Im Anschluss an das moderierte Gespräch haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, den Parlamentariern Fragen zu stellen.

Den Einkauf mit dem Polit-Apéro verbinden

Der Anlass im Foyer des Theaters Uri soll möglichst ungezwungen verlaufen. Das heisst: Politinteressierte können kommen und gehen, wie sie wollen. Ein Besuch des Altdorfer «Wuchämärchts plus» oder ein Einkauf in einem der Altdorfer Geschäfte lässt sich also problemlos mit einem Abstecher ins Theater Uri verbinden. Es stehen Sitzplätze, aber auch Stehtische bereit. (bar)

Hinweis
Der Polit-Apéro im Foyer des Theaters Uri beginnt am Donnerstag, 30. November 2017 um 10 Uhr und dauert (inklusive Apéro) bis um zirka 12 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.