ALTDORF: Vereinbarung mit Verein Lehratelier getroffen

Der Regierungsrat hat die Bildungs- und Kulturdirektion ermächtigt, eine Programmvereinbarung zwischen dem Kanton Uri und dem Verein Lehratelier über den Betrieb einer Lehrwerkstatt und die Durchführung von überbetrieblichen Kursen im Beruf Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter zu unterzeichnen.

Drucken
Teilen

Die Programmvereinbarung basiert auf der Verordnung über die Berufs- und Weiterbildung. Die Programmvereinbarung regelt die Bereiche «Betrieb einer Lehrwerkstatt» und «Durchführung von überbetrieblichen Kursen». Die Programmvereinbarung tritt rückwirkend auf den 1. September 2007 in Kraft und gilt ab dem 1. September 2007 bis längstens am 31. Dezember 2012. Vorbehalten bleibt jeweils die Zustimmung des Landrats zum jährlichen Kantonsbeitrag.

Der Kanton stellt dem Lehratelier wie bisher die Räumlichkeiten an der Attinghauserstrasse 12 (Gebäude Kantonale Berufsfachschule) ohne Verrechnung von Kosten zur Verfügung. Die Leistungen der Lehrwerkstatt werden mit gleichen Beträgen abgegolten, wie sie bei ausserkantonalem Besuch der überbetrieblichen Kurse bzw. der Lehrwerkstatt gelten würden, wie der Regierungsrat des Kantons Uri mitteilt.

scd