ALTDORF: Weltneuheit der Ruag sorgt für Aufsehen

Ruag Technology mausert sich immer mehr zum Innovationskonzern: Turningator heisst eine völlig neuartige, mobile CNC-Maschine zur Revision von Grossturbinen.

Drucken
Teilen
Der Turningator ist eine völlig neuartige Maschine zur Revision von Grossturbinen. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Der Turningator ist eine völlig neuartige Maschine zur Revision von Grossturbinen. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Die Ruag Technology in Altdorf kann mit einer Innovation aufwarten: Turningator heisst die völlig neuartige CNC-Maschine zur Revision von Grossturbinen. Rund 70 Interessierte aus halb Europa nutzten die Gelegenheit, um sich in diesen Tagen in Altdorf die mobile Werkzeugmaschine vor Ort zeigen zu lassen. «Der Turningator macht es möglich, die teuren Stillstandszeiten einer Anlage zu halbieren. Dadurch kann ein Grosskraftwerk massiv Kosten sparen», betonte Daniel Erni, Marketing- und Vertriebsleiter bei Ruag Technology, bei der Präsentation am Donnerstag.

Der Turningator, dessen Entwicklung rund anderthalb Jahre dauerte, soll bei der Revision von Grossturbinen in Wasser-, Gas- und Kohlekraftwerken zum Einsatz kommen. Er eignet sich aber auch für die Fabrikation von Grossteilen für den Schiffsbau, für Bohrplattformen und Pipelines. Derzeit kann noch nicht abgeschätzt werden, ob die Weltneuheit ein Erfolg wird. Ziel sei es, in den nächsten zwei bis drei Jahren zwanzig Stück zu verkaufen.

Urs Hanhart

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Urner Zeitung.