ALTDORF: Winterberg: Investoren wollen schon bald bauen

Beim Winterberg haben Luzerner Architekten das Rennen gemacht. Neben dem Siegerprojekt sind nun auch alle anderen Modelle im Zeughaus zu sehen.

Markus Zwyssig
Drucken
Teilen
Im Zeughaus in Altdorf ist zu sehen, wie sich Architekten die Neugestaltung des Winterbergs in Altdorf vorstellen. (Bild Anian Heierli)

Im Zeughaus in Altdorf ist zu sehen, wie sich Architekten die Neugestaltung des Winterbergs in Altdorf vorstellen. (Bild Anian Heierli)

Jetzt kann sich die Bevölkerung selber ein Bild machen, wie unterschiedlich sich Architekten die Neugestaltung des Winterbergs in Altdorf vorgestellt haben. Die im Rahmen eines Investoren- und Architekturwettbewerbs eingereichten Modelle und Pläne sind bis Montag, 20. Oktober, im Zeughaus in Altdorf zu sehen. Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Die Gewinner des Wettbewerbs sind bereits seit Längerem bekannt. Die Architekten Dieter Geissbühler sowie die Elmiger Tschuppert GmbH haben von der Urner Regierung den Zuschlag für die Umgestaltung der Liegenschaft Winterberg erhalten. Das Luzerner Team stach gemeinsam mit der Investorin Acama Immobilien AG Sursee auch die Urner Konkurrenz aus. Baudirektor Markus Züst gab sich an der Vernissage zuversichtlich, dass die Verträge bis Ende Jahr abgeschlossen sind. Es sei auch die Absicht der Investoren, das Projekt anschliessend so schnell wie möglich zu realisieren.