Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Altdorf: Zwei Verkehrsunfälle wegen vereister Fahrbahn

Am Mittwochmorgen kam es in Altdorf innerhalb von 30 Minuten zu zwei Unfällen im gleichen Bereich. Zwei Personen wurden verletzt.

Am Mittwoch kurz nach 7.30 Uhr fuhr ein Personenwagen mit Urner Kontrollschildern von Obwalden herkommend in Richtung Erstfeld. Im Bereich der Ausfahrt Altdorf kam das Fahrzeug auf der vereisten Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit einem Aufprallschutz, anschliessend rutschte das Fahrzeug weiter und kam nach einigen Metern auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Durch den Aufprall verletzten sich der Lenker und seine Beifahrerin. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden von etwa 8'000 Franken.

Ähnlicher Unfall kurze Zeit später

Kurz vor 8 Uhr rutschte ein zweiter Personenwagen mit Luzerner Kontrollschildern im gleichen Bereich ebenfalls in die Leitplanke. Bei diesem Aufprall verletzte sich niemand. Es entstand ein Sachschaden von 10'000 Franken.

Die Autobahn A2 Seelisbergtunnel in Fahrtrichtung Süd musste für rund 30 Minuten gesperrt werden. Im Einsatz standen der Rettungsdienst, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein privater Abschleppdienst sowie die Kantonspolizei Uri. (pd/fmü)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.