Am Jubiläumsabend der «Chatzämuisig Seelisberg» ging die Post ab

Mit einer farbenfrohen und lautstarken Party feierte die «Chatzämuisig Seelisberg» ihr 30-Jahr-Jubiläum. Guggenmusik-Formationen aus Uri, Obwalden und Schwyz gratulierten musikalisch und sorgten für eine tolle Feststimmung.

Christoph Näpflin
Drucken
Teilen
Guggen-Formationen aus Uri, Schwyz und Obwalden spielten zum 30-Jahr-Jubiläum auf. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 16. Februar 2019)

Guggen-Formationen aus Uri, Schwyz und Obwalden spielten zum 30-Jahr-Jubiläum auf. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 16. Februar 2019)

Am Samstag war in der Gemeinde Seelisberg einiges los: Grund dafür war das 30-Jahr-Jubiläum der «Chatzämuisig Seelisberg». Während am Nachmittag vor allem Kinder und Jugendliche mit der Kinderdisco auf ihre Kosten kamen, kamen dann am Abend die Erwachsenen in den Genuss von Klängen der Guggen-Formationen. Nach einem Platzkonzert aller eingeladenen Guggenmusik-Formationen aus Uri, Obwalden und Schwyz ging die Party in der Turnhalle erst richtig los.

Die «Chatzämuisig Seelisberg» hatte die Turnhalle in einen grellfarbenen Partyraum umgestaltet und den Geist der Gründungszeit vor 30 Jahren zurückgeholt. «Die bunten Farben und Lichter sorgen zusammen mit den Guggenklängen für eine tolle Geburtstagsparty», meinte ein ebenso farbig bekleideter Besucher am Jubiläumsabend.

Organisation war eine grosse Herausforderung

Damit man sich von den lauten fasnächtlichen Klängen erholen musste, konnte es sich im Kaffeezelt gemütlich machen, wo eine Ländlermusikformation sowie die fasnächtliche Kleinformation Papperlapapp aufspielte. «Wir haben uns über die grosse Beteiligung der vielen Kinder am Nachmittag riesig gefreut. Das ist die Zukunft der Fasnacht», sagte OK-Präsident Thomas Gisler. Für die Party am Abend hätten es noch ein paar Gäste mehr sein dürfen. Dies tat der Party aber keinen Abbruch. «Für die ‹Chatzämuisig Seelisberg› mit 13 Aktivmitgliedern ist ein solches Fest eine Herausforderung, welche ohne die Mithilfe der Trychlergruppe Seelisberg nicht möglich gewesen wäre», bedankte sich Thomas Gisler. Speziell gefreut hat ihn, dass sehr viele ehemalige Mitglieder der «Chatzämuisig Seelisberg» am Fest mit dabei waren und wie in alten Zeiten Vollgas gaben.

In der Turnhalle sorgten bunte Farben und Lichter für ein tolles Ambiente. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 16. Februar 2019)

In der Turnhalle sorgten bunte Farben und Lichter für ein tolles Ambiente. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 16. Februar 2019)