Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Am Palanggenbach mit 15 Prozent dabei

Der Korporationsrat Uri entscheidet am 28. September ausserdem über die Erteilung einer Konzession zur Wasserkraftnutzung am Palanggenbach sowie über eine Beteiligung von 15 Prozent an der KW Palanggenbach AG.
Markus Zwyssig
So könnte die Zentrale des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf aussehen. (Bild: PD)

So könnte die Zentrale des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf aussehen. (Bild: PD)

Das Projektgebiet liegt in den Gemeinden Seedorf und Attinghausen am Eingang zum Gitschental. Der Palanggenbach sowie die Seitenbäche sind Korporationsgewässer. Landeigentümer im Perimeter der Kraftwerksanlagen sind teilweise private Eigentümer sowie die Korporation Uri.

Die Jahresproduktion liegt bei zirka 10,5 Gigawattstunden. Das Investitionsvolumen für den Neubau des Kraftwerks Palanggenbach beläuft sich auf rund 20 Millionen Franken. Als Gewässereigentümer profitiert die Korporation Uri von einer einmaligen Konzessionsabgabe von 105000 Franken und jährlichen Wasserzinseinnahmen von rund 70500 Franken.

Aufwertung im Bereich Giessen

An der neuen Kraftwerksgesellschaft beteiligen sich die Aventron AG (60 Prozent), welche über 100 Kraftwerke in sechs Ländern betreibt, die Elektriztitätswerk Altdorf AG (15), die Korporation Uri (15) und die Gemeinde Seedorf (10). Der Eingriff durch den Bau und Betrieb des Kraftwerks Palanggenbach muss durch entsprechende Ausgleichs- und Ersatzmassnahmen kompensiert werden. So sind im Bereich Giessen eine Vernetzung mit der Reuss und eine entsprechende Aufwertung geplant.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.