Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

AMSTEG: Kilometerlange Staus vor dem Gotthard

Das bevorstehende Auffahrts-Wochenende hat bereits am Mittwochmorgen zu kilometerlangen Staus vor dem Gotthard-Strassentunnel in Richtung Süden geführt.
Der Auffahrtsverkehr staut sich auf der Gotthardautobahn A2 auf mehrere Kilometer. (Bild: Keystone (Archiv))

Der Auffahrtsverkehr staut sich auf der Gotthardautobahn A2 auf mehrere Kilometer. (Bild: Keystone (Archiv))

Erschwerend wirkte sich aus, dass die Gotthard-Bahnstrecke wegen der Zugkollision in Erstfeld lahm gelegt war. Gemäss dem Verkehrsinformationsdienst viasuisse war es bereits am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr zu ersten Staus und Wartezeiten vor dem Gotthard-Nordportal in Göschenengekommen.

Um 17 Uhr war die stehende Autokolonne in Richtung Tessin bereits auf zehn Kilometer angewachsen. Dies entsprach einer Wartezeit von einer Stunde und 35 Minuten. Die Einfahrt Göschenen ist gesperrt.

Da die meisten Verkehrsteilnehmer am Nachmittag losgefahren seien, werde der Stau vor dem Nordportal in Göschenen weiter zunehmen. Es sei sogar möglich, dass sich der Stau in Richtung Tessin erst am späten Abend oder sogar in der Nacht komplett auflösen werde.

sda/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.