AMSTEG: Töfffahrer prallt frontal in Auto

Am Samstagvormittag kollidierte auf der Kantonsstrasse ein Töffahrer frontal mit einem Auto. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer.

Drucken
Teilen

Der Unfall hat sich am Samstag gegen 11.30 Uhr auf der Kantonsstrasse in zwischen Intschi und Amsteg ereignet. Ein Töfffahrer mit Luzerner Nummernschild war in Richtung Amsteg unterwegs. In einer Rechtskurve bei der «Intschiflüe» geriet der Töfffahrer aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Deutsches Auto. Der 31-jährige Motorradfahrer stürzte daraufhin und verletzte sich. Mit einer Ambulanz brachten die Rettungskräfte den Verunfallten zuerst nach Amsteg, da die Rega am Unfallort nicht landen konnte. Von dort aus flog die Rega den Verletzten in ein auswärtiges Spital. Die Autofahrerin blieb beim Zusammenstoss unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand gemäss Angaben der Kantonspolizei Uri ein Sachschaden von insgesamt rund 20'000 Franken. Die Kantonsstrasse war im Bereich der Unfallstelle während rund einer Stunde in beide Richtungen gesperrt.

pd/spe