AMSTEG-WASSEN: Felsreiniungsarbeiten führen zu Sperrungen

Zwischen Amsteg und Wassen wird der Fels gereinigt. Deshalb muss die Strasse kurzfristig gesperrt werden.

Drucken
Teilen
Arbeiter im Fels. (Symbolbild Angel Sanchez/Neue UZ)

Arbeiter im Fels. (Symbolbild Angel Sanchez/Neue UZ)

Im Rahmen der Schutzmassnahmen für die Gotthardstrasse zwischen Amsteg und Wassen wird während des Tages der Fels geräumt. Dies teilt die Baudirektion des Kantons Uri mit. Aus Sicherheitsgründen wird die Strasse in unregelmässigen Abständen für kurze Zeit gesperrt.

Die Arbeiten dauern von Montag, 12. April bis Freitag, 7. Mai. Der Verkehr wird von Hand geregelt. An Wochenenden kann der Verkehr ohne Einschränkungen zirkulieren. Auf den öffentlichen Verkehr wird Rücksicht genommen.

rem