Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ANDERMATT: Brand im Hotel The Chedi: Ursache ungeklärt

Im 5-Sterne-Hotel Chedi, dem Flaggschiff von Samih Sawiris Resort in Andermatt, hat es am Freitagabend einen Kaminbrand gegeben. Das Feuer war rasch gelöscht. Verletzte gab es keine. Das Hotel musste vorübergehend evakuiert werden.
Das Feuer war im Dachstock des «The Chedi» ausgebrochen. (Bild: Facebook / Tele 1)

Das Feuer war im Dachstock des «The Chedi» ausgebrochen. (Bild: Facebook / Tele 1)

Wie das Hotel The Chedi in Andermatt mitteilte, gab es zu keiner Zeit Gefahr für rund 100 Hotelgäste.

Der Brand brach um zirka 18.30 Uhr aus und war um zirka 19.10 Uhr gelöscht, wie Markus Berger, Kommunikationsleiter der Besitzergesellschaft Andermatt Swiss Alps, sagte.

Der Kaminbrand habe von Aussen spektakulär ausgesehen, da viel Rauch aus dem Kamin gekommen sei, berichtete Berger. Im Innern des Hotels habe er aber überhaupt keine Auswirkungen gehabt, es habe nirgends gebrannt.

Die Brandursache ist bis jetzt noch nicht geklärt. In den kommenden Tagen werden Brandexperten genauere Untersuchungen durchführen.

Die Evakuierung der rund 100 Hotel- und Restaurantgäste und der Mitarbeitenden - «ein Standardprozedere» - sei problemlos abgelaufen. Die Evakuierten wurden für rund 45 Minuten ins gegenüberliegende Hotel gebracht. Alle hätten ins Hotel The Chedi zurückkehren können, nachdem das Feuer gelöscht war. Im Einsatz seien rund 60 Angehörige von Feuerwehr und Polizei gestanden.

sda/zim/rlw

Blick auf das Hotel «The Chedi» inmitten von Andermatt. (Bild: Keystone)

Blick auf das Hotel «The Chedi» inmitten von Andermatt. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.