ANDERMATT: «Chedi» sucht krampfhaft nach Arbeitskräften

Kaum ein Urner will im Sawiris-Luxushotel The Chedi arbeiten. Deshalb will die Direktion nun die Werbetrommel rühren und plant verschiedene Anlässe.
Elias Bricker
Luxushotel «Chedi» in Andermatt. (Archivbild Manuela Jans / Neue LZ)

Luxushotel «Chedi» in Andermatt. (Archivbild Manuela Jans / Neue LZ)

Im Dezember ist es so weit: Das Sawiris-Hotel The Chedi mitten in Andermatt wird eröffnet. Damit werden rund 180 neue Stellen geschaffen. «Die Suche nach Mitarbeitern läuft auf Hochtouren», sagt «Chedi»-Hotelmanager Stefan Noll auf Anfrage der Neuen Urner Zeitung. Denn Stellenantritt ist für einen Grossteil der Mitarbeiter bereits Ende Oktober.

«Urner haben Hemmungen»

Doch bis jetzt hätten sich kaum Urner für eine Stelle im Hotel interessiert. Das will die «Chedi»-Direktion ändern. Deshalb wird sie jetzt aktiv. In den kommenden Wochen planen die Verantwortlichen Werbeanlässe in verschiedenen Urner Gemeinden im ganzen Kanton. Es soll eine Art Roadshow geben. Wie diese konkret aussehen soll, konnte Hotelmanager Noll aber noch nicht sagen. «Das müssen wir jetzt aber so schnell wie möglich aufgleisen.»

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen UZ und im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.