ANDERMATT: Das Resort-Hotel Chedi kann gebaut werden

Die Baukommission von Andermatt hat dem Vorzeigebau Hotel Chedi des Tourismusresorts des ägyptischen Unternehmers Samih Sawiris die Baubewilligung erteilt.

Drucken
Teilen
So soll das Chedi aussehen. (Visualisierung Denniston, International Architects & Planners Ltd.)

So soll das Chedi aussehen. (Visualisierung Denniston, International Architects & Planners Ltd.)

Der offizielle Spatenstich soll gemäss der Andermatt Alpine Destination Company damit bereits am 26. September stattfinden. Die gesamte Bevölkerung des Urserntals ist dazu eingeladen. Gegen den Bau des Hotel Chedi waren eine öffentliche- und eine privatrechtliche Einsprache eingegangen. Sie wurden zurückgezogen und erledigt.

Das Hotel Chedi ist eines der grössten Projekte, das im Zusammenhang mit dem Tourismusresort entsteht. Der Bau im Fünf-Stern-Segment soll rund 50 Zimmer und 120 Residenzen umfassen. Geplant sind zudem 130 unterirdische Parkplätze. Die Eröffnung ist gemeinsam mit dem in Planung stehenden Sportcenter im Jahr 2013/2014 geplant.

Bereits erteilt wurden die Baubewilligungen für den Golfplatz und das so genannte Podium. Auch diese Bauarbeiten sollen Ende des laufenden Monats beginnen.

ap/scd