ANDERMATT: Im Herbst beginnen die Bauarbeiten am Resort

Das Projekt für das Tourismus-Resort des ägyptischen Unternehmers Samih Sawiris in Andermatt ist auf Kurs. Die Bauarbeiten beginnen wie geplant im kommenden Herbst

Drucken
Teilen
Visualisierung eines Teils des Resorts in Andermatt. (Visualisierung pd)

Visualisierung eines Teils des Resorts in Andermatt. (Visualisierung pd)

In der Mehrzweckhalle in Andermatt wurden die «Meilensteine» für das laufende Jahr und 2010 präsentiert. Bereits am kommenden Freitag werden die Baueingaben für den Golfplatz eingereicht, wie es an einer Medienkonferenz am Mittwoch in Andermatt hiess. Weiter sollen im kommenden Sommer die Abbrucharbeiten abgeschlossen werden. Voraussichtlich im Herbst findet der Spatenstich für die Hotelüberbauung und den Golfplatz statt. Geplant ist ein 18-Loch-Golfplatz mit einer Fläche von 1,3 Millionen Quadratmetern.

Insgesamt sind sechs Hotels im vier- und fünf-Sterne-Bereich mit 844 Zimmern und Wohnungen sowie 490 Appartements in 42 Gebäuden vorgesehen. Ebenfalls realisiert werden sollen 20 bis 30 Ferienhäuser, 1970 Parkplätze sowie Kongress- und Konzerträumlichkeiten für rund 600 Personen.

Weiter ist die Modernisierung des Skigebietes Andermatt-Oberalp-Sedrun vorgesehen. So sollen drei neue Bahnen zur Verbindung zwischen dem Gütsch und Oberalp gebaut sowie zusätzliche Beschneiungsanlagen realisiert werden, wie es in der Mitteilung heisst. Die Eröffnung des Sport- und Freizeitzentrums ist für 2013/2014 vorgesehen.

ap