ANDERMATT: Kollision zwischen Wohnmobil und Auto

Am Sonntagabend, kurz vor 18 Uhr, hat sich von Andermatt in Richtung Göschenen ein Unfall zwischen einem Wohnmobil und einem Personenwagen ereignet.

Drucken
Teilen
Am Wohnmobil entstand ein Schaden von 10'000 Franken. (Bild: Urner Polizei)

Am Wohnmobil entstand ein Schaden von 10'000 Franken. (Bild: Urner Polizei)

Der Lenker eines Wohnmobils mit italienischen Kontrollschildern fuhr von Andermatt Richtung Göschenen. Aus bisher nicht geklärten Gründen geriet er im Bereich der «Brüggwaldbodengalerie» auf die Gegenfahrbahn. Zur selben Zeit näherte sich auf der Gegenfahrbahn die Lenkerin eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern. In der Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, schreibt die Urner Polizei in einer Mitteilung.

Die Lenkerin des Personenwagens erlitt einen Schock und wurde durch den Rettungsdienst Uri betreut. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

pd/zfo