ANDERMATT: Lastwagen kippt in der Schöllenen

In der Schöllenen ist ein Lastwagen mit Anhänger umgekippt. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden ist beträchtlich. Es kam zu Behinderungen des Verkehrs.

Drucken
Teilen
Der Fünfachser kippt in der Schöllenen zur Seite.(Bild Kapo Uri)

Der Fünfachser kippt in der Schöllenen zur Seite.(Bild Kapo Uri)

Am Dienstagmorgen kippte in der Schöllenen kurz nach 7 Uhr ein Urner Lastwagen mit einem Kippmuldenanhänger. Nach Angaben der Urner Polizei ereignete sich der Unfall unterhalb vom ehemaligen Restaurant. Die Unfallursache sei Gegenstand der polizeilichen Abklärungen. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden beläuft sich auf 57'500 Franken. Die Schöllenen war während rund vier Stunden nur einspurig befahrbar und musste für die Räumungsarbeiten ab 9.40 Uhr für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden. Seit 11.15 Uhr ist die Strasse wieder normal befahrbar, wie die Polizei schreibt.

pd/kst/rem