Andermatt: Mann verletzt sich bei Arbeitsunfall

Ein 53-jähriger Mann stürzte von einer Leiter rund 1 Meter zu Boden und musste in ein ausserkantonales Spital geflogen werden.  

Drucken
Teilen

(pd/bar) Ein 53-jähriger Mann befand sich in Andermatt für Arbeiten auf einer Leiter. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen fiel er dabei rund 1 Meter zu Boden. Der Mann zog sich dabei Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri vor Ort erstversorgt. Anschliessend musste er mit der Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen werden. Wie aus einer erst am Montag veröffentlichten Medienmitteilung der Kantonspolizei Uri hervorgeht, hat ich der Unfall bereits am vergangenen Freitagmorgen, 17. Mai, um zirka 10.45 Uhr, ereignet.