ANDERMATT: Raubüberfall - mutmasslicher Täter gefasst

In Andermatt ist ein Mann mit dem Messer bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei hat den mutmasslichen Täter gefasst und die Beute sichergestellt.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch wurde in Andermatt kurz nach Mitternacht ein Feriengast überfallen. Ein italienisch sprechender Mann bedrohte ihn mit einem Messer und nahm ihm Schmuck ab, heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Uri.

Die Polizei konnte in den frühen Morgenstunden in Andermatt einen Tatverdächtigen festnehmen und den geraubten Schmuck sicherstellen. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 23-jährigen Italiener auf der Durchreise. Er wurde vom Verhörrichter in Untersuchungshaft genommen.

pd/zim