ANDERMATT: «Saisonstart war einfach genial»

Direktor Peter Heinzer geriet am Sonntag total ins Schwärmen: «Das war der absolut beste Saisonstart n meiner Zeit in Andermatt.» Das hatte mehrere Gründe.

Drucken
Teilen
Traumhaftes Wetter und Pisten am ersten Skitag in der Saison 08/09. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Traumhaftes Wetter und Pisten am ersten Skitag in der Saison 08/09. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

«Einfach traumhaft, diese Verhältnisse!» Der Direktor der Andermatt Gotthard Sportbahnen (AGS), Peter Heinzer, war am Sonntag fast aus dem Häuschen. «An einen vergleichbaren Saisonstart kann sich hier niemand erinnern einfach genial», meinte er am Sonntagabend. «So viele Leute habe ich in meiner achtjährigen Zeit noch nie gezählt.» 1700 Personen liessen sich am Samstag, 1600 am Sonntag auf den Gurschen respektive Gemsstock transportieren.

«Wir hatten auch schon Saisonstarts mit 300 Personen pro Tag», erinnert sich Heinzer. Autos mit Nummernschildern von sieben verschiedenen Nationen habe man auf dem «Gemsstock-Parkplatz registriert, aber auch aus diversen Kantonen der Schweiz, unter anderem auch aus dem Wallis, aus Graubünden, Tessin und der ganzen Zentralschweiz. «Ich hoffe, dieser Auftakt ist ein gutes Omen für die ganze Saison.

Bruno Arnold/Urs Hanhart

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung.