ANDERMATT: Sawiris lanciert den Verkauf im Ausland

Andermatt Swiss Alps ist auf Erfolgs­kurs. Die Firma des Investors Samih Sawiris bringt zwei weitere Wohnhäuser auf den Markt und lanciert den Verkauf in Deutschland, England und Italien.

Merken
Drucken
Teilen
Das Wohnhaus «Murmeltier» verfügt über 12 Wohnungen. (Visualisierung pd)

Das Wohnhaus «Murmeltier» verfügt über 12 Wohnungen. (Visualisierung pd)

Der Verkauf der Immobilien von Andermatt Swiss Alps ist erfolgreich angelaufen. Seit dem Verkaufsstart Ende April 2010 sind im Hotel The Chedi Andermatt über 10 Prozent der Einheiten verkauft worden, heisst es in einer Medienmitteilung von Andermatt Swiss Alp. In den beiden Wohnhäusern Hirsch und Steinadler wurden mehr als die Hälfte der Einheiten sowie eine Luxusvilla verkauft. Die erfreuliche Nachfrage veranlassten die Andermatt Swiss Alps AG dazu, zwei weitere Wohnhäuser mit insgesamt 20 Wohnungen auf den Markt zu bringen.

Häuser «Murmeltier» und «Steinbock»
Die jetzt in den Verkauf gelangenden Wohnhäuser «Murmeltier» und «Steinbock» wurden vom Architekturbüro Devanthéry & Lamunière, Genf, entworfen und befinden sich am westlichen Rand von Andermatt Swiss Alps. Beide Gebäude sind sechsgeschossig und schliessen an den beiden seit Ende April 2010 im Verkauf stehenden Häusern «Hirsch» und «Steinadler» an.

Verkauf im Ausland lanciert
Nachdem sich die Verkaufstätigkeiten in den ersten sechs Monaten auf die Schweiz konzentrierten, lanciert die Andermatt Swiss Alps AG den Verkauf nun in den Zielmärkten Deutschland, Italien und England. An der Münchener Immobilienmesse Expo Real wurde diese Woche die Ganzjahresferiendestination erstmals vorgestellt und stiess dabei auf grosses Interesse.

«Eine Immobilieninvestition in der Schweiz ist für nichtschweizerische Kaufinteressenten aus verschiedenen Gründen attraktiv», erklärt Thorsten Wieting, Leiter Immobilienverkauf bei Andermatt Swiss Alps. So sind die Immobilien von der Lex Koller befreit und die Käufer profitieren vom attraktiven Steuersatz im Kanton Uri. Der Immobilienverkauf von Andermatt Swiss Alps erfolgt durch Maklerbüros in den einzelnen Ländern.

pd/zim

Das Wohnhaus «Steinbock» verfügt über 8 Wohnungen. (Visualisierung PD)