ANDERMATT: Topmodel wird Prinzessin

Heute besteigt Sara Collins den Fasnachtsthron. Vor allem Kinder dürfen sich auf ein abwechslungs­reiches Fasnachtsprogramm freuen.

Drucken
Teilen
Sara Collins wird Prinzessin. (Bild: PD)

Sara Collins wird Prinzessin. (Bild: PD)

red. Sara Collins war Top-Model. Heute verkauft sie als Senior Sales Executive der Andermatt Swiss Alps AG Immobilien für das Resort von Samih Sawiris. Nun wird die Schönheit, die auf der karibischen Insel Barbados geboren ist, zur Fasnachtsprinzessin von Andermatt gewählt. Heute findet die offizielle Inthronisation von Prinzessin Elvelinus der Dreiundfünfzigsten statt.

Fire and Ice

Der Zeitpunkt dafür ist geschickt gewählt: Das Eröffnungsjahr des Hotels The Chedi Andermatt fällt mit dem 50. Geburtstag des berühmten James-Bond-Films «Goldfinger» zusammen, für diesen das Urserntal teilweise als Kulisse diente. Unter dem Motto Fire and Ice wird sich deshalb die neue Prinzessin mit dem Urschner Narrenvolk auf eine lustige Fasnachtsreise begeben.

Schon als junges Mädchen war Prinzessin Sara in die Karnevalsaktivitäten ihrer Heimat Barbados integriert. Bereits bei ihrer Ankunft in Andermatt vor einigen Jahren war sie stets davon begeistert, wie sehr Kinder und Familien in den verschiedenen Fasnachtsanlässen im Dorf Andermatt im Mittelpunkt stehen. Nachfolgend zum Umzug mit Katzenmusik wird heute ab 20 Uhr die feierliche Inthronisation vor dem Hotel Drei Könige und Post in Andermatt stattfinden. Zur Inthronisation mit anschliessendem Risottoessen sind alle herzlich eingeladen.

Live-Musik am Samstag

Am Schmutzigen Donnerstag, 27. Februar, beginnt die Fasnacht mit dem Generalauftritt der Katzenmusik um 5 Uhr. Am Nachmittag folgt ein Umzug mit anschliessendem Kinderball im Bodenschulhaus Andermatt. Ein weiterer Höhepunkt ist das maskierte Eislaufen für Kinder und Erwachsene am Samstag, 1.AABB22März, im «Icepark» Andermatt mit der Livemusik-Show «Papagallo und Gollo» ab 16.30 Uhr und nachfolgendem Maskenball mit Franky Leitner ab 21 Uhr.

Am Güdelmontag, 3. März, findet der zweite Fastnachtsumzug in Andermatt mit Prämierung der einzelnen Gruppen und dem traditionellen Würstli-Essen statt. Dann steigt auch der zweite Kinderball im Bodenschulhaus. Mit dem «Ausflennen» und Verbrennen des «Twärr» endet am Dienstagabend, 4. März, die Narrenzeit. Prinzessin Elvelinus freut sich mit ihrem Blumenkind Alisha Behm und der gesamten Fasnachtsgesellschaft auf eine tolle Fasnachtszeit.