Andermatt: Zwei Personenwagen kollidieren

In der Schöllenen kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in der Schöllenen. (Bild: Kantonspolizei Uri, 4. Juli 2019)

Die Unfallstelle in der Schöllenen. (Bild: Kantonspolizei Uri, 4. Juli 2019)

(pd/pz) Am Donnerstag, 4. Juli, um zirka 17 Uhr, befand sich der Lenker eines Personenwagens mit Berner Kontrollschildern in der Galerie Brüggwaldboden bei der Abzweigung Bäz und beabsichtigte in Richtung Andermatt einzubiegen. Dabei übersah er einen von Göschenen herkommendeen Urner Personenwagen und es kam zu einer Kollision. In der Folge drehte sich der Urner Personenwagen um die eigene Achse und kollidierte anschliessend mit der Tunnelwand.

Die Lenkerin des Urner Personenwagens wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst Uri zur Kontrolle ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt rund 10’000 Franken.