ANDERMATT/ALTDORF: Der Prinz gibt sich in Altdorf die Ehre

Novum in der Geschichte der Andermatter Fasnachtsgesellschaft. Am Freitag war Prinz Elvelinus XXXXVIII. zu Gast im Urner Hauptort.

Drucken
Teilen
Fasnachtsprinz Elvelinus XXXXVIII. mit seinem Gefolge. (Bild Markus Gisler/Neue UZ)

Fasnachtsprinz Elvelinus XXXXVIII. mit seinem Gefolge. (Bild Markus Gisler/Neue UZ)

Auf Einladung des Fasnachtsprinzen fanden sich verschiedene Behördenvertreterinnen und -vertreter auf dem Rathausplatz in Altdorf ein. Punkt 16 Uhr erschien dann auch Franz Kempf, seines Zeichens Prinz Elvelinus XXXXVIII., mit seinem Gefolge auf der historischen Reisepostkutsche vor dem Urner Rathaus. Nach dem Austausch von schönen Worten und Geschenken gings dann gleich weiter zum Apéro.

zim