ANDERMATT/SEDRUN: Saisonstart am Gemsstock wegen zu wenig Schnee verschoben

Der Winter lässt auf sich warten. Darum verschiebt die Skiarena Andermatt-Sedrun den Saisonstart auf den 19. November.

Drucken
Teilen
Die Skisaison wird auf dem Gemsstock erst am 19. November eröffnet. (Bild: pd/Martin Wabel/Skiarena Andermatt-Sedrun)

Die Skisaison wird auf dem Gemsstock erst am 19. November eröffnet. (Bild: pd/Martin Wabel/Skiarena Andermatt-Sedrun)

Der Skibetrieb am Gemsstock kann nicht wie geplant am Samstag aufgenommen werden. Aufgrund der noch nicht ausreichenden Schneefälle und der kurzen Kälteperiode verschiebt die Skiarena Andermatt-Sedrun den Saisonstart um eine Woche.

Erst ab dem 19. November kann gemäss einer Mitteilung der Andermatt-Sedrun Sport AG mit dem Skifahren begonnen werden.

HINWEIS
Über den aktuellen Stand zum Saisonstart informiert die Skiarena Andermatt-Sedrun nächste Woche.

 

pd/nop