ARBEITSMARKT: Arbeitslosenzahl bleibt fast gleich

Ende Februar waren in Uri 174 Personen als arbeitslos eingeschrieben. Wie das Amt für Arbeit und Migration mitteilt, ist dies eine Person weniger als im Vormonat.

Drucken
Teilen

Die Arbeitslosenquote bleibt bei 1 Prozent. Sie liegt 1,7 Prozentpunkte unter der durchschnittlichen Arbeitslosenquote, welche national 2,7 Prozent beträgt. Mit 174 Personen ist die Zahl der Arbeitslosen am Ende des Berichtsmonats im Vergleich zum Vorjahr (Februar 2007: 256 arbeitslose Personen) nach wie vor tiefer.

303 Personen auf Stellensuche
Im Februar meldeten sich 43 Personen neu als Stellensuchende beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum an. In der gleichen Zeit meldeten sich 46 Stellensuchende ab. Die Zahl der Stellensuchenden lag per Ende Februar bei 303 Personen (Januar 2008: 306; Vorjahr: 420).

Von allen Stellensuchenden waren gemäss Medienmitteilung 59 Personen in einem Zwischenverdienst und 28 Personen in einer vorübergehenden Beschäftigung.

red.