ARTH-GOLDAU–ERSTFELD: Zugausfälle zwischen Schwyz und Erstfeld

Arbeiten am Stellwerk in Brunnen und an der Fahrleitung in Altdorf führen in den nächsten vier Wochen sonntagnachts zu Einschränkungen auf der Strecke Arth-Goldau–Erstfeld.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Boris Bürgisser/Neue LZ)

(Symbolbild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die SBB führt in den nächsten vier Wochen jeweils in der Nacht auf Montag Arbeiten auf der Strecke Arth-Goldau–Erstfeld aus. Wie das Bahnunternehmen mitteilt, erneuert die SBB in den Nächten vom 25. April, 2. Mai und 9. Mai die Sicherungsanlage des Stellwerks in Brunnen.

Der Abschnitt Schwyz–Erstfeld ist in diesen Nächten jeweils ab 23.25 Uhr bis Betriebsschluss für den Bahnverkehr gesperrt. Die letzte S2 (Schwyz ab 0.03 Uhr) sowie die letzte S3 (Schwyz ab 1.10 Uhr) fallen deshalb zwischen Schwyz und Erstfeld aus.

In der Nacht vom 16. Mai nimmt die SBB zudem Arbeiten an der Fahrleitung beim Bahnhof Altdorf vor und sperrt daher den Abschnitt Flüelen–Erstfeld ab 23.35 Uhr bis Betriebsschluss. Die letzte S2 (Flüelen ab 00.16 Uhr) und die letzte S3 (Flüelen ab 1.24 Uhr) fallen zwischen Flüelen und Erstfeld aus.

Bahnersatzbusse statt Züge
Für alle ausfallenden Züge verkehren auf dem betroffenen Abschnitt Bahnersatzbusse, welche die ankommenden Züge abwarten, schreibt die SBB. Die Busse halten in Schwyz beim Busbahnhof, in Brunnen beim Bahnhofplatz, in Sisikon bei der Hauptstrasse oberhalb vom Bahnhof, in Flüelen beim Busbahnhof und in Altdorf sowie in Erstfeld beim Bahnhofplatz.

Die SBB informiert die Reisenden mit Aushängen an den betroffenen Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen. Detaillierte Auskünfte erhalten Kunden an den Bahnschaltern.

ana