Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ATTINGHAUSEN: Betrunken Auto aufs Dach gelegt

Ein angetrunkener 19-Jähriger legte in der Nacht auf Freitag sein Auto aufs Dach - und ging zu Fuss nach Hause. Dort erschien dann auch die Polizei.
Das beschädigte Auto an der Unfallstelle. Bild pd

Das beschädigte Auto an der Unfallstelle. Bild pd

Wie die Urner Kantonspolizei mitteilte, fuhr der junge Mann um ca. 2 Uhr von Attinghausen Richtung Seedorf. In einer Linkskurve kam der 19-Jährige mit seinem Auto ins Schleudern. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Zaun und kam im angrenzenden Wiesland auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der nur leicht verletzte Fahrer ging nach Hause, wo er auch von der Polizei später aufgesucht wurde. Da bei ihm Alkoholsymptome festgestellt worden sind, wurde eine Blutprobe angeordnet. Bei dieser Selbstkollision entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Franken.

kst

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.