ATTINGHAUSEN: Junger Töfffahrer bei Sturz verletzt

Auf der Feldstrasse in Attinghauen ist ein Töfffahrer ins Schleudern gekommen. Der 20-Jährige zog sich beim Sturz Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Am Sonntag, 25. Juli, kurz vor 17 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Urner Töfffahrer von Attinghausen auf der Feldstrasse in Richtung Seedorf. In einer Rechtskurve kam er auf dem Kies ins Schleudern und verlor die Herrschaft über seinen Töff. Er stürzte und wurde verletzt, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte. Der Verunfallte musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht werden.

pd/zim