Auf der A2 bei Flüelen ins Schleudern geraten

Auf Regennasser Fahrbahn ist ein Autofahrer auf der Autobahn A2 bei der Ausfahrt Flüelen/Altdorf ins Schleudern geraten. Der Lenker wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen

Am frühen Montagmorgen fuhr der Lenker eines Urner Autos auf der Autobahn A2 vom Seelisbergtunnel kommend Richtung Süden. Im Bereich der Ausfahrt Flüelen/Altdorf geriet sein Auto auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte gegen die linksseitige Leitplanke, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

Der Lenker wurde zur Kontrolle ins Kantonsspital nach Altdorf gebracht. Es entstand gemäss Polizeiangaben Sachschaden von ca. 6000 Franken.

pd/zim