Auf der Schattdorfer Rüttistrasse ist mit Wartezeiten zu rechnen

Vom kommenden Montag bis Mittwoch wird auf dem Strassenabschnitt der Dünnschichtbelag ersetzt.

Drucken
Teilen

(ml) Ab Montag, 27. April, bis Mittwoch, 29. April, wird infolge Garantiearbeiten auf der Rüttistrasse in Schattdorf auf dem ganzen Abschnitt der Kaltmikrobelag (Dünnschichtbelag) ersetzt. Die Vorbereitungsarbeiten werden am Montag ausgeführt. Während dieser Arbeiten kann der Verkehr normal zirkulieren, es kann aber zu kurzen Wartezeiten kommen, wie die Gemeinde Schattdorf mitteilt.

Bei trockener Witterung wird am Dienstag und Mittwoch der Kaltmikrobelag maschinell in zwei Schichten und mehreren Längsetappen aufgetragen. Während der Belagsarbeiten kann es zu kurzfristigen Behinderungen oder Wartezeiten kommen. Der Verkehr wird einspurig, mittels Verkehrsdienst geregelt. Die Verkehrsteilnehmer sind gebeten, die Signalisationen zu beachten und den Anweisungen des Verkehrsdienstes Folge zu leisten.

Arbeiten sind nur bei trockenem Wetter möglich

Die Fussgänger und Velofahrer können den Baustellenbereich entsprechend der Signalisation passieren. Bei einem Notfall ist die Zufahrt für Blaulichtorganisationen jederzeit gewährleistet. Die Belagsarbeiten können nur bei trockenem Wetter ausgeführt werden, andernfalls verschieben sie sich auf den nächsten schönen Tag.