Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Sisiger gehen nochmals auf die Strasse

Weil das vergangene Strassenfest in Sisikon ein voller Erfolg war, will die Gemeinde die verkehrsfreie Situation am kommenden Sonntag nochmals ausnutzen – diesmal mit den Sisiger Gastrobetrieben im Zentrum.
Rund 400 Leute reisten am 17. August nach Sisikon an das «Sisiger Strassäfäscht mit de Sisiger Gastromä». (Bild: Bruno Arnold)

Rund 400 Leute reisten am 17. August nach Sisikon an das «Sisiger Strassäfäscht mit de Sisiger Gastromä». (Bild: Bruno Arnold)

(pd/RIN) Das vergangene Strassenfest vom Samstag, 17. August, war ein voller Erfolg. Rund 400 Personen besuchten Sisikon und zeigten sich solidarisch zum Thema Axen-Umfahrung.

Am kommenden Sonntag, 1. September, geht Sisikon nochmals auf die Strasse. Zusammen mit den Gastrobetrieben veranstaltet die Gemeinde das zweite Strassenfest, welches auf die gesamte Situation zum Thema Axen-Umfahrung aufmerksam machen will – getreu dem Motto «Isch dr Axä einisch zue, hemmer zum Fyyrä üsi Rueh»

Sisiger Gastrobetriebe bieten viel Kulinarisches

Die Sisiger werden auf der Axenstrasse einen kulinarischen Rundgang anbieten, welcher mit kleinen Häppchen die Spezialitäten jeder Küche der Gastrobetriebe präsentieren soll. So haben die Besucher die Möglichkeit, die Sisiger Spezialitäten zu kosten. Zusätzlich ist auch für musikalische Unterhaltung sowie für Spiel und Spass gesorgt.

Es wird empfohlen, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen, denn die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt. Die Gemeinde lädt alle Interessierten herzlich ein, beim Strassenfest teilzunehmen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.