Ausbildung
Schülerinnen und Schüler erhalten beim Zukunftstag Einblick in die Arbeit bei Dätwyler

In Schattdorf und Altdorf haben über 30 Jugendliche Details zu verschiedenen Berufsfeldern, die bei der Dätwyler AG vorhanden sind, kennen gelernt.

Drucken
Urner Jugendliche erhalten spielerisch Einblick in verschiedene Berufsfelder.

Urner Jugendliche erhalten spielerisch Einblick in verschiedene Berufsfelder.

Bild: PD

Im Rahmen des nationalen Zukunftstags hat die Dätwyler AG an ihren beiden Urner Standorten 32 Jugendlichen aus der 5. bis 7. Schulklasse einen Einblick ins Berufsleben gegeben. Dies geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Dabei wurde in Schattdorf die Produktion besichtigt und die Jugendlichen erfuhren Details zu den Berufsfeldern Elektroinstallation und Kunststofftechnologie.

Am Altdorfer Standort haben sie durch spielerische Aktivitäten und Aufgaben die Eigenheiten der Berufe in den Bereichen Logistik, Polymechanik und Unterhalt kennen gelernt. In der Lehrwerkstatt gab es Gelegenheit für den Austausch mit den Lernenden. Die Jugendlichen waren gemäss der Mitteilung begeistert und staunten über die Vielfältigkeit der Aufgaben und Berufe, die in einem produzierenden Unternehmen vereint sind. (pd/jb)

Detaillierte Informationen zur Dätwyler Berufsbildung gibt es unter www.datwyler-lehrstellen.com.