Ausländischer Velotourist im Gotthard gestoppt

Im Gotthard-Strassentunnel haben Polizisten einen nicht alltäglichen Gast gestoppt: Ein 54-jähriger Tourist wollte mit seinem Velo durch den Tunnel fahren.

Drucken
Teilen
Ein Lastwagen durchquert den 16,9 Kilometer langen Gotthard-Strassentunnel. (Bild: Keystone)

Ein Lastwagen durchquert den 16,9 Kilometer langen Gotthard-Strassentunnel. (Bild: Keystone)

Gemäss einer Medienmitteilung der Urner Kantonspolizei geschah der Vorfall am Donnerstagnachmittag. Der 54-jährige israelisch-deutsche Doppelbürger gab den Beamten zu Protokoll, dass er mit seinem Velo von Venedig in Richtung Norden unterwegs war. Er wollte mit seinem Drahtesel den Strassentunnel durchqueren.

Die Beamten konnten ihn nach zirka sechs Kilometer nach der Tunneleinfahrt stoppen. Sie zeigten ihn an. Von 15.15 Uhr bis 15.34 Uhr musste der Tunnel in Fahrrichtung Norden gesperrt werden.

pd/ks