Auto brennt nach Unfall in Tunnel auf Sustenstrasse aus

Im Deportertunnel ob Wassen ist am Montagnachmittag ein Auto in Brand geraten. Der Personenwagen aus dem Wallis war mit einem Töff zusammengestossen. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Auto brennt nach einem Unfall am Sustenpass in einem kurzen Tunnel aus. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Auto brennt nach einem Unfall am Sustenpass in einem kurzen Tunnel aus. (Bild: Kantonspolizei Uri)

(sda)

Der Unfall ereignete sich um 15.45 Uhr, als ein Zürcher Motorradfahrer auf der Sustenstrasse talwärts in Richtung Wassen unterwegs war. Laut einer Mitteilung der Urner Kantonspolizei vom Dienstag kam er in einer Rechtskurve im 80 Meter langen Deportertunnel auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Das Auto geriet in Brand und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt rund 40'000 Franken.