Autofahrer kollidiert auf A2 mit Mittelleitplanke

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend auf der A2 bei Schattdorf, rund ein Kilometer vor der Gotthard-Raststätte, aus unbekannten Gründen frontal mit der Mittelleitplanke kollidiert. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Drucken
Teilen

Das Auto sei auf der Überholspur zum Stillstand gekommen, teilte die Urner Kantonspolizei am Donnerstag mit. Diverse Fahrzeugteile flogen auf die Gegenfahrbahn, und die Mittelleitplanke wurde auf die Südspur verschoben. Eine Lenkerin, die aus der Gegenrichtung kam, fuhr in die herumliegenden Teile.

sda