Autofahrer kollidiert in Attinghausen wegen Sekundenschlaf mit Strassenlampe

In Attinghausen ist es am Dienstagabend zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Autofahrer ist mit einer Strassenlampe kollidiert. Verletzt wurde dabei niemand.

Drucken
Teilen
Keine Verletzten. Dafür ein Sachschaden von rund 30'000 Franken.

Keine Verletzten. Dafür ein Sachschaden von rund 30'000 Franken.

Bild: Kantonspolizei Uri

(sre) Am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, fuhr ein Autofahrer mit Schwyzer Nummernschildern vom Kreisel Wyyshus West Richtung Attinghausen. Kurz vor der dortigen Unterführung kollidierte der Lenker, mutmasslich aufgrund eines Sekundenschlafs, mit einer Strasselampe.

Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 30'000 Franken.