Autolenker baut Selbstunfall in Altdorf

In Seedorf ist ein Fahrzeug von der Giessenstrasse abgekommen. Der Lenker war nicht alkoholisiert, wie eine Atemalkoholprobe vor Ort ergeben hat.

Drucken
Teilen

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Uri ist der Lenker eines Nidwaldner Personenwagens am Sonntagabend von Seedorf herkommend auf der Giessenstrasse in Richtung Flüelen unterwegs gewesen. In einer Linkskurve verlor der Fahrer aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam von der Strasse ab, kollidierte mit einem Stein und kam auf einer Böschung beim Giessenbach zum Stillstand.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von zirka 10'000 Franken. Die Atemalkoholprobe des Lenkers verlief negativ. 

pd/ks