BAHN: Bahnstrecke zwischen Andermatt und Realp unterbrochen

Wegen einer technischen Störung konnte die Bahnstrecke zwischen Andermatt und Realp am Montagnachmittag während mehrerer Stunden nicht befahren werden. Am frühen Abend konnte die Störung schliesslich behoben werden.

Drucken
Teilen
Zwischen Andermatt und Realp verkehrten vorübergehend keine Züge. (Bild: Keystone)

Zwischen Andermatt und Realp verkehrten vorübergehend keine Züge. (Bild: Keystone)

Sämtliche Strecken seien für den Zugverkehr wieder offen und die Züge verkehrten nach Fahrplan, teilte die Matterhorn Gotthard Bahn kurz nach 18.30 Uhr mit. (sda)