Bahnhof Flüelen im Winter ohne Billettschalter

Die Billettschalter am Bahnhof Flüelen werden aufgrund der gesunkenen Umsätze künftig im Winter nicht mehr bedient sein. Im Sommer bleiben die Öffnungszeiten unverändert.

Merken
Drucken
Teilen
Der Bahnhof Flüelen. (Bild: Archiv Neue UZ)

Der Bahnhof Flüelen. (Bild: Archiv Neue UZ)

In den Wintermonaten ist die Nachfrage am Schalter auf Grund der touristischen Lage markant tiefer als in der Sommersaison. Zudem besitzen Immer mehr Kunden in Pauschalabonnement oder kaufen ihr Ticket am Billettautomaten, im Internet oder via Handy. Deshalb haben die SBB entschieden, die bedienten Schalter im Bahnhof Flüelen von November bis Februar zu schliessen. Das schreiben die SBB in einer Medienmitteilung vom Montag.

In der Nebensaison von März bis Mai sowie im Oktober werden die Schalter hingegen nicht mehr nur Dienstag bis Freitag, sondern neu schon ab Montag geöffnet sein.

Ab 1. November 2012 gelten folgende Öffnungszeiten am Bahnhof Flüelen:

  • Wintersaison (Nov. bis Feb.): geschlossen
  • Nebensaison (März bis Mai; Okt.): Montag bis Freitag, 8 bis 11.45 Uhr / 13 bis 17 Uhr
  • Sommersaison (Juni bis Sept.): täglich, 8 bis 11.45 Uhr / 13 bis 17 Uhr


Den Kunden stehen gemäss Mitteilung weiterhin Billettautomaten in Flüelen sowie beim Telldenkmal in Altdorf zur Verfügung.

pd/zim