Bahnübergang in Schattdorf ist für eine Woche gesperrt

Die Sperrung beim Bahnübergang auf der Militärstrasse dauert bis am Samstag, 8. Februar. 

Hören
Drucken
Teilen

(ml) Seit gestern Freitag, 31. Januar, 19 Uhr, bis Samstag, 8. Februar, 6 Uhr, ist in Schattdorf der Bahnübergang auf der Militärstrasse infolge Gleisbauarbeiten gesperrt. Im Bereich des Bahnüberganges wird der gesamte Gleiskörper erneuert und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden Strailplatten eingebaut. Aus Platzgründen wird der Bahnübergang für den privaten Motorrad- und Motorenwagenverkehr vollständig gesperrt.

Fussgänger können den Baustellenbereich entsprechend der Signalisation passieren, wie die Bauherrschaft Armasuisse Immobilien mitteilt. Die Zufahrt zu Texaid, Sisag, Anton Gisler Transporte AG und A. Weber AG ist von der Gotthardstrasse über die Militärstrasse gewährleistet. Die Zufahrt zu Tellpark, Gewerbe- und Industriebetriebe sowie Wohnquartieren ist von Süden her via Umfahrungsstrasse und Militärstrasse gewährleistet.

Die Verkehrsteilnehmer sind gebeten, die Signalisationen zu beachten. Die Bauherrschaft dankt für ihr Verständnis.