Beim Schneeräumen die Hand eingeklemmt

In Altorf hat ein Mann bei Schneeräumungsarbeiten seine linke Hand zwischen Fahrzeugkabine und Hauswand eingeklammt. Die Polizei konnte den Verletzten aus seiner misslichen Lage befreien.

Drucken
Teilen

Am Montagmittag beabsichtigte ein Lenker eines Arbeitsfahrzeuges, den Garagenvorplatz des Restaurants Bahnhof in Altdorf vom Schnee zu befreien. In der Folge geriet das Fahrzeug auf dem abfallenden Vorplatz ins Rutschen, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte. Die linke Hand des Mannes wurde zwischen der Fahrzeugkabine und der Hausfassade eingeklemmt. Die Feuerwehr Altdorf, welche mit sieben Personen im Einsatz stand, konnte die Kabine von der Fassade wegdrücken und den Lenker befreien. Der Mann wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht.

pd/zim