Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BERN: Sandra Arnold holt Silber

Die jüngste Urner Teilnehmerin sticht an den Einzel-Schweizer-Meisterschaften im Luftgewehr hervor. In der Kategorie U21 gewinnt Fabio Wyrsch Bronze.
Paul Gwerder
Sandra Arnold freut sich über das Spitzenresultat. (Bild: Paul Gwerder)

Sandra Arnold freut sich über das Spitzenresultat. (Bild: Paul Gwerder)

Paul Gwerder

redaktion@urnerzeitung.ch

An den Einzel-Schweizermeisterschaften vom 2. bis 4. März in Bern war die Schattdorferin Sandra Arnold (Jahrgang 2004) in der Kategorie U15 die einzige Urnerin. Sie schoss in der ersten Passe ausgezeichnete 100,9 Punkte. Der zweite Durchgang mit nur noch 97,7 Treffern war weniger gut und der Podestplatz war gefährdet. Schlussendlich reichten die 198,6 Punkte zur Freude von Sandra Arnold doch noch zur verdienten Silbermedaille.

In der Kategorie U17 schoss Leonie Zurfluh 389,4 Punkte und kam damit auf den nicht ganz zufriedenstellenden 22. Platz. Silas Stadler legte mit 100 Punkten einen perfekten Start hin und war auf Medaillenkurs. Bei den weiteren Durchgängen gab es aber nur noch 94,3 und 95,2 Punkte und er fiel damit mit 388,2 Treffern auf 27. Platz zurück.

In der Kategorie U21 kamen Fabio Wyrsch und Flavio Indergand in den Final. Der Start in den Final war Wyrsch mit 99,8 Punkten total misslungen. Danach konnte er sich wieder mit zahlreichen «Zehnern» nach vorne arbeiten und schliesslich reichten die 221,7 Punkte zur Bronzemedaille. Gold holte Lukas Roth aus Rubigen (BE) und Silber ging an Sven Riedo aus St. Ursen (FR).

Für die Juniorinnen Jana Gisler, Helena Epp und Nina Stadler reichten die Qualifikationsresultate in diesem Klassefeld nicht für einen Finalplatz und so kam in der Kategorie U21 Jana Gisler als beste Urnerin auf den 12. Rang. Bei den Senioren klassierte sich Adi Arnold im Final auf dem undankbaren 4. Rang.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.